Die Grundschule wurde 1952/53 gebaut und hieß bis 2011 Grundschule Vonhausen. Da die damalige selbstständige Gemeinde Vonhausen ihren Bau durch den Verkauf von gemeindeeigenen Eichenwald finanzierte, beschloss die Schulkonferenz die Schule in Eichbaumschule umzubennenen. Diesem Vorschlag folgte auch der Wetteraukreis als Schulträger und so wurde am 23. September 2011 die Schule feierlich auf den Namen Eichbaumschule "getauft".Die Eichbaumschule besteht aus einem Haupt- und einem Nebengebäude. Im Haupthaus befinden sich vier Klassenräume sowie das Büro und das Lehrerzimmer. Im Nebengebäude ist neben zwei Klassen auch die Schulbücherei untergebracht.Zur Zeit werden an unserer Schule ungefähr 125 Schüler und Schülerinnen in 6 Klassen unterrichtet. Sie kommen aus den vier Büdinger Ortsteilen Vonhausen, Diebach, Herrnhaag und Lorbach.An die Schule angegliedert ist eine Betreuung. Sie findet vor Unterrichtsbeginn in der Bücherei statt. Nach dem Unterricht werden die Klassenräume im Nebengebäude miteinbezogen. Die Kinder werden von sechs Lehrerinnen und einem Lehrer unterrichtet. Herr Pfarrer O. Mohn gibt evangelische Religion. Frau Haist steht uns stundenweise als Lehrerin des Beratungs- und Förderzentrums Konradsdorf zur Verfügung.Frau Komp seht uns stundenweise als Sekretärin im Büro zur Verfügung. Herr Hacker ist unser Hausmeister und unser Mann für alle Fälle. Er repariert kleinere und größere Sachen, kümmert sich um die Umlagen und ist für die Erhaltung des Schulgebäudes zuständig.